ab April 2018 | Countdown oder das Ticken der Eieruhr | Eigenproduktion | Einfraustück


In der Tragikomödie wird die vermeintliche Planbarkeit der Lebensinhalte Arbeit, Beziehung und Familie eines modernen weiblichen Lebens ad absurdum getrieben. Die Unberechenbarkeit des Schicksals trifft auf ein minuziös geplantes Lebenskonstrukt und treibt eine vom Fortpflanzungstrieb gepeinigte Gegenwartsheldin in wilde Verzweiflung.

Alle Informationen  unter countdown.susanneodermatt.ch


aktuelle Aufführungen

vergangene Aufführungen

  • 19.04.2018 | Premiere | Eisenwerk, Frauenfeld
  • 20.04.2018 | Eisenwerk, Frauenfeld
  • 27.04.2018 | Frohsinn Genossenschaft, Weinfelden
  • 28.04.2018 | Theater an der Grenze, Kreuzlingen
  • 03.10.2018 | Phönix Theater, Steckborn (Geschlossene Vorführung)
  • 12.12.2018 | Kulturmarkt Wiedikon, Zürich