Dezember 2017 | «Maria, Maria!» | Theaterwerkstatt Gleis 5 & Regio Frauenfeld Tourismus | Einfraustück

«Maria, Maria!» erzählt auf humorvolle und poetische Art Episoden der Weihnachtsgeschichte aus dem Blickwinkel einer bekannten Frau – Maria. Die theatralischen Darstellungen folgen der neuen Weihnachtsbeleuchtung der Stadt Frauenfeld.

Altbekannte Situationen der Weihnachtsgeschichte neu aufgegriffen und von einem modernen Standpunkt betrachtet: Das ist «Maria, Maria! – Ein Weihnachtsspiel». Wenn etwa der Engel Gabriel vor Maria erscheint und ihr die Geburt Jesu verkündet, wie sagt Maria ihrem Josef, dass sie schwanger ist, aber nicht von ihm? Wenn sich die beiden auf ihren Weg von Nazareth nach Betlehem machen, was für konkreten Schwierigkeiten begegnen sie? Was meint der Esel zum ganzen Geschehen? – gespielt von der Schauspielerin Susanne Odermatt. Hintergrundinfos zu den einmaligen Lichtspielen in der Frauenfelder Altstadt liefert eine begleitende Stadtführerin. Ein weihnachtliches Abendangebot des Regio Frauenfeld Tourismus.

vom  30. November bis 31. Dezember 2017

Regie: Giuseppe Spina, Theaterwerkstatt Gleis 5

Spiel: Susanne Odermatt

Aufführungen